Keine geteilten Dienste mehr...

Politik, AHV, Demographie etc.

Keine geteilten Dienste mehr...

Beitragvon sissi am 29.05.2009 17:40

[b]Hallo[/b]

ich möchte die Arbeitszeiten in einem Alters- und Pflegeheim anpassen. ich möchte die geteilten Arbeitszeiten (Zimmerstunden) abschaffen. nun bin ich auf der suche nach heimen welche dies bereits umgesetzt haben... wie sind eure erfahrungen damit?, konntet ihr tag und nacht lückenlos abdecken?, wie sehen eure arbeitszeiten aus?

ich freue mich auf eure antworten
:blume:
sissi
 
Geschlecht: weiblich
Beiträge: 2
Registriert: 23.10.2007

Re: Keine geteilten Dienste mehr...

Beitragvon flo am 29.05.2009 21:33

Hoi

Wir arbeiten schon seit einiger Zeit ohne geteilte Dienste, es funktioniert sehr gut. Auch ich und meine Kolleginnen sind sehr froh über diese Lösung. Ich arbeite auf einer Station mit 16 Bew. Wir haben 2 H : 7.00-16.00 1 1 H1: 8.00-17.00 einen 1 AD: 7.30-16.30 1A: 10.00-19.00 1 A1: 11.00-20.00 und 1 SP : 13.00-22.00. ich empfehle diese regelung sehr gerne da wirklic gut funktioniert , es bedinngt einfach eine grosse Flexibilität der Mitaarbeiter bei uns werden halt div arbeiten auf den Nachmittag verlegt z.b. werden nicht alle am Morgen geduscht sondern jeweils auch am Nachmittag. Viel Erfolg beim umsetzen. mfg flo
flo
 
Alter: 35
Beiträge: 21
Registriert: 19.04.2006

Re: Keine geteilten Dienste mehr...

Beitragvon mony am 29.05.2009 22:13

Ich habe die Dienste vor drei Jahren ganz neu angepasst.
Als ich die Möglichkeit ansprach, die geteilten Dienste abzuschaffen, waren einige meiner Mitarbeiter nicht grade begeistert. Vor allem die älteren unter ihnen sind sehr dankbar um diese Mittagspause. Zudem sind dies auch jene, die in der Nähe wohnen. Bei uns ist eher der neu verlängerte Spätdienst nicht grad sehr beliebt. Darum hat sichs so ergeben, dass mehrheitlich die einen Durch- und geteilte Dienste machen, die anderen Durch- und Spätdienste.
So haben wir recht wenig verschiedene Dienste und sind kaum überdotiert. Die geteilten Dienste beziehen sich mehrheitlich auf das Assistenzpersonal.
en gruess vomene mostindianer


"Think positiv..." mony
Benutzeravatar
mony
 
Alter: 61
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wilen b. Wil
Beiträge: 354
Registriert: 06.07.2005

Re: Keine geteilten Dienste mehr...

Beitragvon stevenknight am 30.07.2013 14:30

Hallo,

Ich habe diese Arbeitszeiten auch bei uns im Altersheim mal angegeben und bin auf grosses Interesse gestossen.
Jetzt wurde ich natürlich gefragt, von welchen Altersheim das kommt?

Vielen Dank für Ihre Antwort

Freundliche Grüsse
stevenknight
 
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1
Registriert: 30.07.2013


Zurück zu Verschiedenes in der Gerontologie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron